Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Revox B 252

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Revox B 252

    Hallo!
    Kürzlich ist bei meinem Revox B 252 die Lampe der Displaybeleuchtung durchgebrannt. Kann mir jemand die elektrischen Daten für diese Lampe nennen? Ich kann auf der Lampe keine Beschriftung finden.

    Viele Grüße durchein
    Johann

    #2
    B252 ????
    Wenn die Menschen nur über Dinge reden würden, von denen sie etwas verstehen - das Schweigen wäre bedrückend (Robert Lembke)

    Kommentar


      #3
      B252 ist quasi ein B251 ohne Endstufen.

      Kommentar


        #4
        Hallo Johnny,

        das ist eine Soffittenlampe 48 V / 3 W.

        Viele Grüsse,
        Thomas
        Kunst ist - auf einem schwarzen Schimmel zu reiten.
        Gerhard Meier

        Kommentar


          #5
          hallo
          Es ist laut Servicemanual eine 12V/5Watt Soffitenleuchte.
          gruß Calpos

          Kommentar


            #6
            ...

            Beitrag gelöscht im Zuge der Abmeldung 19.09.2004
            Zuletzt geändert von revoxfan.epost.de; 19.09.2004, 21:02.

            Kommentar


              #7
              Hallo!
              Ich habe die defekte Lampe nun gegen eine mit den Daten 12V, 5W ausgetauscht. Das Display ist nun wieder wie gewohnt beleuchtet.
              Tipp am Rande: Kauft solche Lampen im Autobedarf, da sie dort deutlich günstiger sind als direkt bei Revox.

              Schönes Wochenende,
              Johann

              Kommentar


                #8
                Auch bei meinem B 252 ist die 48V/3W Version verbaut. . .

                Zu bedenken ist noch das folgende: Bei 12V/5W fliessen fast 0,5 A, damit das Lichtlein brennt; bei 48V/3W dagegen nur 0.0625 A. Die "Sektion", die fuer das Display zustaendig ist, koennte das evtl. uebelnehmen, wenn auf Dauer ein fast 10x so hoher Strom fliesst.

                ReVox hat mir vor vielen Jahren mal eine Ansteuerung fuer Aktivboxen in meinen B 252 eingebaut; diese wird an eben dieser Platine abgegriffen (man erhalet 16.5 V DC). Dabei habe ich dann festgestellt, dass man nicht am Geraet herumstecken sollte, wenn es noch am Netz haengt: Dieses wurde jetzt schon 2x mit einem Ausfall quittiert - das Ding liess sich nicht mehr vollstaendig ausschalten, weil es ein paar Transistoren zerrissen hat.

                Viele Gruesse
                Klaus
                ReVox-Kette: Part 1: B252-B261-B226-B291 + B201CD, Part 2: B286 + B208
                (Zum B286: Der weiße Originalkarton mit roter Schrift und dem zugehörigen Innenleben, sowie eine Originalanleitung, beide in gutem Zustand fehlen mir noch)

                Kommentar


                  #9
                  Hallo Fans

                  Könnte ein Fan öffentlich machen, ab welche serie N° die soffit Volt änderung kamm ?

                  Wieviel gabs B 252 und/oder B 251 ?

                  So viel ich weiss hatt der B 251 ein elektoniches nets teil & der revox-lo B 252 ein traffo.

                  Suche auch der plan für änderung B 252 + B 203

                  Danke für hinweis.
                  Mfg. Serge
                  Liebe Grüssen aus Colmar Serge

                  Sprache & Transport Hilfe angebot über der Rhein, Der keine Grenze mehr ist !......

                  Kommentar


                    #10
                    Hallo nochmal!
                    Habe nachgemessen. Bei meinem B252 liegen tatsächlich nur 12V am Anschluss der Lampe an.
                    Es kann daher bei diesem Gerät eine Lampe mit einer Nennspannung von 48V nicht wirklich sinnvoll betrieben werden.

                    winken Gruß
                    Johann

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X